Der Als „WMD 820“ Deklarierte, Neue Antrieb Von WindowMaster Ist Darauf Ausgelegt, Auch Im Brandfall Schnell Für Den Notwendigen Lufteinlass Und Somit Rauchfreie Fluchtwege Zu Sorgen.
Foto: WindowMaster GmbH

WindowMaster entwickelt neuen Türantrieb

Als Hersteller von nachhaltigen Systemen für die natürliche kontrollierte Lüftung und den Rauchwärmeabzug bietet WindowMaster jetzt erstmals einen Türantrieb an. Dieser erweitert das Produktportfolio des Unternehmens, das damit seine Marktposition weiter stärkt.

Leistungsstarke Antriebslösungen, die sich an die unterschiedlichen Anforderungen von Bauprojekten anpassen lassen und sich zudem für die natürliche Lüftung sowie den Rauch- und Wärmeabzug eignen: Sie werden nicht nur von Architekten, Planern und Bauherren nachgefragt, sondern sind vielerorts auch vom Gesetzgeber gefordert. Diesen Aspekten trägt WindowMaster jetzt mit einem neuen Türantrieb Rechnung. Er erweitert das Produktportfolio des international operierenden Unternehmens, das sich so als Anbieter ganzheitlicher Gebäudelösungen positioniert. Der als „WMD 820“ deklarierte, neue Antrieb ist darauf ausgelegt, auch im Brandfall schnell für den notwendigen Lufteinlass zu sorgen, um so rauchfreie Fluchtwege zu erzeugen.

„Wir wollten dem vielerorts geäußerten Wunsch nach ganzheitlichen Systemlösungen von WindowMaster nachkommen. Um vor allem für komplexe Bauvorhaben intelligente Lösungen aus einer Hand anbieten zu können, haben wir daher – neben weiteren Produkten – den neuen WMD 820 entwickelt. Der Türantrieb gewährleistet das zuverlässige Öffnen für den Luftaustausch und damit weitgehend freie Fluchtwege“, erklärt Nicolai Rasmussen Shabtai, Produktleiter bei WindowMaster.

Eine lebensrettende Lösung
Im Brandfall ist es lebensnotwendig, gefährlichen Rauch und Gase aus dem Gebäude zu leiten und frische Luft hereinzulassen. Üblicherweise geschieht dies durch den Zufluss von Frischluft aus niedriger gelegenen Gebäudeöffnungen. Dies führt dazu, dass der Rauch aus Öffnungen im Dachbereich abziehen kann. Dabei werden die Fluchtwege erkennbar und die Chance verbessert, dass Menschen das Gebäude verlassen können, ohne in Panik zu geraten.

Als 90 Grad-Türöffner ist der WMD 820 von WindowMaster mit der notwendigen Kraft ausgestattet, um Türen in dieser lebensgefährlichen Situation zuverlässig und schnell zu öffnen. Seine Leistungsstärke sorgt dafür, dass in weniger als 60 Sekunden ein Öffnungswinkel von 90 Grad erreicht wird.

Der Antrieb kann sowohl für Innen- als auch Außentüren im Erdgeschoss eingesetzt werden. Da alle Antriebe im Fenster- und Türenbereich nun aus einer Hand bezogen werden können, sparen Verarbeiter nicht nur Zeit bei der Lieferantenauswahl, sondern auch bei der Projektabwicklung vor Ort.

Flexible Steuerung
Zugleich ist der Produkteinsatz des WMD 820 besonders flexibel. Denn der Antrieb ist nicht nur kompatibel mit Steuerungseinheiten von WindowMaster, sondern auch mit Lösungen von anderen Herstellern. Möglich macht dies eine speziell entwickelte Leiterplatte (PCB).

Neben seiner Leistungsstärke für die Öffnung im Brandfall zeichnet sich der neue Antrieb durch eine einfache Installation aus. Zudem ist er mit der intelligenten MotorLink-Technologie von WindowMaster ausgestattet. Sie ermöglicht dem Benutzer das millimetergenaue Öffnen in drei verschiedenen Geschwindigkeiten sowie eine positionsgenaue Kontrolle und Rückmeldung.

Interessierte erhalten weitere Informationen zur neuen Antriebslösung direkt bei WindowMaster – per Telefon unter (+45 4567 0312) oder E-Mail (nbi.dk@windowmaster.com). Lieferbar ist der neue WMD 820 ab Januar 2018.

Text und Bild zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „WMD 820“ zum Download
Pressefoto „90 Grad“ zum Download

Der als „WMD 820“ deklarierte, neue Antrieb von WindowMaster ist darauf ausgelegt, auch im Brandfall schnell für den notwendigen Lufteinlass und somit rauchfreie Fluchtwege zu sorgen. Foto: WindowMaster GmbH
Die Leistungsstärke der neuen Antriebslösung sorgt dafür, dass in weniger als 60 Sekunden der Öffnungswinkel von 90 Grad erreicht wird. Foto: WindowMaster GmbH