Energieeffizienter Und Zugleich Architektonisch Anspruchsvoller Hausbau: Informationen Zu Diesem Thema Präsentiert Hanlo Anlässlich Des Tag Des Deutschen Fertigbaus Im Mai. (Foto: HANLO-Haus)

Tag des deutschen Fertigbaus bei Hanlo

Zum „Tag des deutschen Fertigbaus“ öffnen zahlreiche Hersteller der Fertighausbranche ihre Türen. Auch Hanlo lädt am 4. und 5. Mai in die Erlebniswelt Fertighaus Freiwalde ein. „Bauinteressierte können sich hier in unserem modernen Produktionswerk über neue Lösungen für den energieeffizienten und zugleich architektonisch anspruchsvollen Hausbau informieren“, erklärt André Löscher, Marketingleiter von Hanlo.

Anlässlich des „Tag des deutschen Fertigbaus“ findet in der Erlebniswelt Fertighaus Freiwalde eine Hausmesse mit Tag der offenen Tür statt. In der modernen Produktionsstätte für Fertighäuser und dem angegliederten Design- und Ausstattungscenter erhalten Bauinteressierte an diesem Wochenende alle Informationen zum Hausbau – von Bodenfliese bis zum Dachziegel. Hanlo und namhafte Partner des Fertighaus-Herstellers informieren dabei unter anderem über energieeffizientes Bauen und Wohnen. Zudem kann im Rahmen einer Schau-Hausmontage direkt vor Ort erlebt werden, wie ein Fertighaus gebaut wird. Denn aufgrund der Holzständerbauweise lassen sich die vorgefertigten Elemente der Fertighäuser besonders schnell montieren. Die standardmäßig verbaute Wandkonstruktion trägt dabei nicht nur zur drastischen Verkürzung der Montagezeit am Bauplatz bei, sondern erfüllt zudem die bauphysikalischen Anforderungen im besonderen Maße – in punkto Energieeffizienz sogar weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Auf Wunsch kann der Passivhaus- oder Energieplushaus-Standard geplant und realisiert werden. „Das Thema ‚Energieeffizienz‘ spielt beim Bauen natürlich eine besondere Rolle – insbesondere in Zeiten steigender Energiepreise“, so André Löscher, Marketingleiter von Hanlo. Obligatorisch wird bei Hanlo daher besonderer Wert auf die Energieeffizienz der Häuser gelegt. So trägt die standardmäßig verbaute Außenwand mit einem U-Wert von 0,14 W/(m²K) dazu bei, dass das neue Eigenheim problemlos als Effizienzhaus 55 gemäß Energie-Einsparverordnung 2009 umgesetzt werden kann. Auf Anfrage kann auch eine zusätzliche Dämmung eingesetzt und so die Energieeffizienz weiter verbessert werden. Über die aktuellen KfW-Förderprogramme, mögliche Energiestandards und innovative Bau- und Wohnraumlösungen informieren vor Ort zahlreiche Experten und stehen den Besuchern dabei auch zum direkten Austausch zur Verfügung. Vorführungen, Spiele und Aktionen für Kinder runden das Programm ab.

Weitere Informationen erhalten interessierte Bauherren direkt bei Hanlo-Haus – per Telefon (033830-65566), per E-Mail (info@hanlo.de) oder im Internet unter www.hanlo.de.

ca. 2.600 Zeichen

Energieeffizienter und zugleich architektonisch anspruchsvoller Hausbau: Informationen zu diesem Thema präsentiert Hanlo anlässlich des Tag des deutschen Fertigbaus im Mai. (Foto: HANLO-Haus)

Montage vor Ort: Wer noch kein Fertighaus gebaut hat, kann beim Tag der offenen Tür in der Erlebniswelt Fertighaus Freiwalde schon einmal beobachten, wie die Montage aussieht. (Foto: HANLO-Haus)

 

Text und Bild zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „Tag des deutschen Fertigbaus“ zum Download
Pressefoto „Hausmontage“ zum Download