Ferngesteuerter Roboter Für Das Effiziente Arbeiten Mit Hochdruck-Wasserstrahl-Technologie: Der Woma Jetty Ermöglicht Ein Sicheres Arbeiten Außerhalb Des Gefahrenbereichs. (Foto: WOMA GmbH)

Woma präsentiert neue Ultrahochdruckgeräte und -wasserwerkzeuge

Auf der IFAT 2014 in München stellt die Woma GmbH in Halle B4, Stand 131/230 wieder leistungsfähige Neuheiten im Bereich des Wasserhochdrucks vor.

Darunter die neue Produktreihe „EcoMaster 250Z“. Der modulare Aufbau der Höchstdruckgeräte bietet Kunden für ausgewählte Druck-/ Literkombinationen eine genaue Anpassung an ihre spezifischen Wünsche bei der Handhabung. Sie können zudem problemlos durch optionale Ausstattungspakete wie eine Schutzhaube oder die Montage auf einen Trailer erweitert werden.

Der manuell steuerbare Roboter „Woma Jetty“ wird überall dort eingesetzt, wo handgeführte Hochdruckwasserwerkzeuge an ihre Grenzen gelangen. Mit passendem Zubehör lassen sich unterschiedliche Aufgaben, vom großflächigen Betonabtrag bis hin zu Reinigungsarbeiten zum Beispiel in der chemischen Industrie, sicher und effizient lösen – ohne dass der Anwender den Gefahrenbereich betreten muss.

Das mobile Hochdruckgerät „EcoCold 500/30 Classic“ eignet sich mit seiner robusten Bauweise besonders für den harten Baustellenalltag. Neben dem Entfernen von Verschmutzungen wird er bevorzugt für die Reinigung von Schalungshaut und zur Vorreinigung von Schalungsrahmen nach dem Aushärten von Beton eingesetzt.

Neu ist das Wasserwerkzeug TankMaster 500/200 EX. Es kann in explosionsgefährdeten Umgebungen für das Entfernen von Verschmutzungen in Tanks betrieben werden.

ca. 1.400 Zeichen

Ferngesteuerter Roboter für das effiziente Arbeiten mit Hochdruck-Wasserstrahl-Technologie: Der Woma Jetty ermöglicht ein sicheres Arbeiten außerhalb des Gefahrenbereichs. (Foto: WOMA GmbH)

Ferngesteuerter Roboter für das effiziente Arbeiten mit Hochdruck-Wasserstrahl-Technologie: Der Woma Jetty ermöglicht ein sicheres Arbeiten außerhalb des Gefahrenbereichs. (Foto: WOMA GmbH)

Der mobile „EcoCold 500/30 Classic“ eignet sich besonders für den flexiblen Einsatz auf der Baustelle. (Foto: WOMA GmbH)

Der mobile „EcoCold 500/30 Classic“ eignet sich besonders für den flexiblen Einsatz auf der Baustelle. (Foto: WOMA GmbH)

Text und Bild zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „Woma Jetty“ zum Download
Pressefoto „EcoCold 500/30 Classic“ zum Download