Funktionalität, Sicherheit Und Design: Die Anforderungen An Ein Modernes Dach Erfüllt Die Eindeckung Von Decra Icopal In Besonderem Maße. (Foto: Decra Dachsysteme)

Decra bietet ein Metalldachsystem mit Vollausstattung

Regen, Hagel, Frost, Schnee, Hitze und Stürme mit mehr als acht Windstärken – all diesen Beanspruchungen muss ein modernes Dach standhalten. Darüber hinaus soll es aber natürlich auch optisch ansprechend und beständig sein. Diesen Aspekten trägt die Dacheindeckung „Decra“ aus dem Hause Icopal im besonderen Maße Rechnung: Sie verbindet Funktionalität, Sicherheit und Design. Der mehrfach beschichtete, verzinkte Stahl und das sichere Befestigungssystem gepaart mit jahrzehntelangen Erfahrungen des Herstellers in Metalldachsystemen gewährleisten ein witterungsbeständiges Dach mit Vollausstattung – inklusive 30-jähriger Garantie gegen Durchrostung und Farbverlust.

Kaum ein anderer Teil des Hauses ist Beanspruchungen und äußeren Einflüssen so sehr ausgesetzt wie das Dach. Ob bei Schlagregen, Schneetreiben oder Stürmen bis Orkanstärke: Eine sicher liegende und robuste Dacheindeckung ist von fundamentaler Bedeutung, um das Haus und seine Bewohner zu schützen. Ein Dach soll daher nicht nur schön, sondern auch sicher sein. Deshalb werden widerstandsfähige Eindeckmaterialien bevorzugt, die langlebig und wetterfest sind und zudem dem Feuer trotzen. Diese Anforderungen erfüllt die Bedachung „Decra“ problemlos. Sie ist, bedingt durch eine sichere Befestigungstechnik und hohe Passgenauigkeit, besonders sturmsicher und durch den Stahlkern absolut frostbeständig. Eine hohe Hagelsicherheit gewährleistet jederzeit die Funktionsfähigkeit des Daches. Verzinkung und spezielle Lackierung sorgen dafür, dass das Dach sein schönes Aussehen und seine Funktion auch über Jahrzehnte behält. Material- und Farbbeständigkeit der Platten werden über einen Zeitraum von 30 Jahren garantiert.

Mit einer Plattengröße von circa 0,5 Quadratmetern sind die Dachelemente von Decra Icopal außerdem besonders schnell eingedeckt und im Vergleich zu herkömmlichen Dacheindeckungen zügiger befestigt – das spart im Bauablauf nicht nur Zeit sondern bares Geld. Eine Windsogsicherung nach DIN 1055-4 gemäß den Fachregeln des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks ist auch ohne zusätzliche Klammerung gewährleistet. Besonders geeignet ist Decra für die einfache und unkomplizierte Sanierung von Dächern. Denn aufgrund ihrer geringen Eigenlast können die Metallplatten in vielen Fällen direkt auf der alten Dacheindeckung, wie etwa auf Bitumenschindeln, verlegt werden. Gleichzeitig sind die einzelnen Platten besonders stabil und langlebig. Gemäß der DIN EN 14782 halten sie zudem der Beanspruchung durch Feuer stand. Damit bietet sich die Eindeckung mit Decra als sichere, zeit- und kostensparende Alternative zu anderen Deckungen – wie zum Beispiel Beton- oder Ziegeldachsteinen – an.

Weitere Informationen erhalten Interessierte direkt bei Decra Dachsysteme in Werne – per Telefon (02389-797047), per E-Mail (decra.de@icopal.com) oder im Internet unter www.decra-dach.de.

ca. 2.900 Zeichen

Funktionalität, Sicherheit und Design: Die Anforderungen an ein modernes Dach erfüllt die Eindeckung von Decra Icopal in besonderem Maße. (Foto: Decra Dachsysteme)

Eine Windsogsicherung ist bei Bedachungen von Decra Icopal durch ein bewährtes Befestigungssystem auch ohne zusätzliche Klammerung gewährleistet. (Foto: Decra Dachsysteme)

Text und Bild zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „Anforderungen Dach“ zum Download
Pressefoto „Sicherheit“ zum Download