Besondere Anforderungen An Den Boden

Besondere Anforderungen an den Boden

Bau einer Kühlhalle in Koblenz

In der Nähe von Koblenz ist jetzt ein neues Zentrallager für eine Discount-Kette entstanden. Von hier aus werden in einem Umkreis von rund 50 Kilometern mehr als 80 Filialen beliefert. Über 1500 verschiedene Artikel lagern in dem Logistikzentrum – von Molkereiprodukten, über Tiefkühlkost bis hin zu Haushalts- und Elektrowaren. Um die Versorgung mit kühlpflichtigen Lebensmitteln zu gewährleisten, umfasst das Zentrum auch eine Kühlhalle mit integriertem Rollenregallager. Beim Aufbau des Bodens galt es dabei sowohl die zukünftig hohen Belastungen zu berücksichtigen als auch hohe Energieverluste zu vermeiden. Daher wurde der Boden als hochwärmegedämmte und lastabtragende Bodenplatte ausgeführt.

mehr
Qualität Und Service Zur Miete

Qualität und Service zur Miete

Hebetechnik von Böcker: Zuverlässigkeit und Sicherheit auf Großbaustellen

Arbeitsbühnen, LKW- und Anhängerkrane in Leichtbauweise oder Zahnstangenaufzüge: Ihr umfangreiches Sortiment an Kran- und Hebetechnik bietet die Böcker Maschinenwerke GmbH auch zur Miete an. Dabei profitieren Kunden vor allem von der robusten Bauweise und der hochwertigen Verarbeitung der unterschiedlichen Produktlösungen. Zudem übernimmt das Unternehmen aus Werne (Nordrhein-Westfalen) auch weitere Serviceleistungen wie Wartung, Projektplanung und – wenn gewünscht – Montage und Demontage der Anlage. Außerdem steht ein schneller Kundenservice und Zusatzleistungen wie zum Beispiel der Web Key für Liftanlagen zur Verfügung. Letzterer sorgt insbesondere auf Großbaustellen für Transparenz bei der Kalkulation sowie einen reibungslosen Ablauf.

mehr
Fachkräftemangel In Der Bauindustrie: Maßnahmen Zum Recruiting Und Zur Mitarbeiterbindung

Fachkräftemangel in der Bauindustrie: Maßnahmen zum Recruiting und zur Mitarbeiterbindung

Mit Pressearbeit eine attraktive Arbeitgebermarke etablieren

Der Fachkräftemangel spielt eine immer größere Rolle: Laut Institut der deutschen Wirtschaft Köln fehlen insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen hochqualifizierte Akademiker, Meister und Techniker. Darüber hinaus mangelt es vermehrt auch an Mitarbeitern mit abgeschlossener Berufsausbildung. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie beklagte bereits im Jahr 2011 einen Fachkräftemangel, der sich bei den Bauingenieuren besonders deutlich abzeichnete. Im Wettbewerb um Top-Kandidaten ist es für Unternehmen daher besonders wichtig, sich als attraktiver Arbeitgeber öffentlichkeitswirksam zu positionieren. Bei der Schaffung und Etablierung einer Arbeitgebermarke – im Fachjargon als Employer Branding bezeichnet – werden jedoch laut einer Studie des Stellenportals stepstone entscheidende Kommunikationskanäle nicht ausgeschöpft: So geben Kandidaten nicht nur ihr persönliches Netzwerk, sondern vor allem auch Presseveröffentlichungen als glaubwürdige Informationsquellen bei der Arbeitsplatzsuche an. Die Mehrheit der befragten Unternehmen bindet diesen Aspekt bislang allerdings nicht oder nur unzureichend in ihre Employer-Branding-Strategie ein.

mehr
Betonsanierung: Freilegen Der Stahlarmierung

Betonsanierung: Freilegen der Stahlarmierung

Höchstdruck-Geräte erleichtern die schonende Bauwerkssanierung

Oftmals sind sie bereits mit bloßen Augen zu sehen: Korrosionsschäden an Stahl-Betonbauwerken, Risse, ausgebrochene Betonstücke bis hin zu freiliegender, rostiger Bewehrung. Diese Mängel stellen jedoch nicht nur eine visuelle Beeinträchtigung dar, sondern können sich vor allem negativ auf die statische Tragfähigkeit des Bauwerkes auswirken. Daher müssen die Schäden rechtzeitig behoben werden. Hierbei wird die Stahlarmierung freigelegt, um dann weitere, korrosionsverhindernde Maßnahmen durchzuführen. In diesem Zusammenhang sind Wasserhöchstdruck-Strahlgeräte besonders effektiv und zugleich schonend für den Bestand.

mehr
Hanlo Im Aufwind

Hanlo im Aufwind

Brandenburgischer Fertighaushersteller startet mit vollen Auftragsbüchern in die Bausaison

Fertighäuser erfreuen sich wachsender Beliebtheit: Nachdem Hanlo bereits im letzten Jahr auf eine positive Geschäftsentwicklung zurückblicken konnte, startet der Fertighaushersteller mit Sitz im brandenburgischen Ziesar auch 2013 mit vollen Auftragsbüchern in die Bausaison. Als Anbieter von energieeffizienten Häusern und Teil der österreichischen Green Building Group profitiert das Unternehmen damit auch von der steigenden Bedeutung einer nachhaltigen Bauweise.

mehr
Ausgezeichnete Gestaltungsfreiheit

Ausgezeichnete Gestaltungsfreiheit

BAU 2013: Innovationspreis für cocuPV-Element von Boehme Systems

Ein neuartiges, verformbares Photovoltaik-Element präsentierte Boehme Systems jetzt erstmals auf der BAU 2013 in München. Mit „cocuPV“ bietet der Systemanbieter für Gebäudehüllen aus Metall sowohl Handwerkern als auch Architekten Gestaltungsfreiheit bei der Realisierung von Gebäudehüllen – und wird zugleich dem Aspekt der nachhaltigen Nutzung von solarer Energie gerecht. Selbst anspruchsvolle und organische Geometrien können mit dem multidimensional verformbaren Bauteil verkleidet werden. Das neue Produkt wurde im Rahmen der BAU mit dem „11. Innovationspreis Architektur und Bauwesen“ prämiert.

mehr
Effizient Und Variabel An Jedem Ort Und In Jeder Höhe

Effizient und variabel an jedem Ort und in jeder Höhe

Böcker Gruppe präsentiert neuen Multi-Rail-Lift in Husum zur WindEnergy

Ein neues Liftsystem für den sicheren, stufenlosen Höhenzugang präsentiert jetzt die Böcker Maschinenwerke GmbH aus dem westfälischen Werne erstmals auf der Messe WindEnergy in Husum. Der Multi-Rail-Lift ist ein Zwei-Komponenten-System bestehend aus einer robusten Aluminium-Schiene als Systemträger und einer portablen Liftplattform. Letztere kann sowohl für den Transport von Mensch als auch von Material eingesetzt werden. Mit nur wenigen Handgriffen wird die Liftplattform in das fest installierte Schienensystem eingeklinkt und ist danach sofort einsatzbereit. Auf diese Weise ist auch eine Mehrfachnutzung an unterschiedlichen Objekten problemlos möglich. Damit bietet der Multi-Rail-Lift Arbeits- und Kostenersparnisse und gewährleitet als EG-baumustergeprüftes System mit CE-Zeichen einen sicheren Auf- und Abstieg.

mehr