Grabenlose Rohrsanierung: Vom Hauptrohr Zum Haus

Grabenlose Rohrsanierung: Vom Hauptrohr zum Haus

Störungsfreie Sanierung der Hausanschlussleitungen des Europäischen Patentamtes mit dem MtH-System

Werden Rohrleitungen von Gewerbe- und Büroobjekten saniert, sind störungsfreie Methoden gefragt, welche die normalen Betriebszeiten nicht einschränken. Dies ist auch bei der Sanierung der Hausanschlussleitungen des Europäischen Patentamtes in München der Fall. Zudem kommt aufgrund der zum Teil künstlerisch gestalteten Außenfläche ein offenes Verfahren nicht in Frage. Neun der 16 zu sanierenden Rohrabschnitte sind ferner nur sehr schwer zugänglich. Als Lösung bietet sich hier das von Trelleborg Pipe Seals Duisburg entwickelte MtH-System an. Es ermöglicht die Sanierung des Hausanschlusssystems vom Hauptkanal aus – eine grabenlose Methode, die keinen Zugangspunkt im Gebäude benötigt und sich auch bei komplizierten Platzverhältnissen eignet.

mehr