Funktion Und Design Für Die Gebäudehülle

Funktion und Design für die Gebäudehülle

cocuPV: Metallschindel mit integrierter Photovoltaik

Die Gebäudehülle ist bei der Planung und Ausführung eines Objektes von zentraler Bedeutung. Sie muss nicht nur funktionalen Aspekten genügen sondern auch hohen architektonischen Ansprüchen Rechnung tragen. Ein Bauelement, das eben diese Komponenten vereint und überdies zur Stromgewinnung genutzt werden kann, hat Boehme Systems mit „cocuPV“ entwickelt. Dabei handelt es sich um ein neuartiges Bauteil mit integrierter Photovoltaik, das zur Realisierung ganzheitlicher Gebäudehüllen eingesetzt wird.

mehr
Zukunft Des Wohnens In Werder

Zukunft des Wohnens in Werder

Hanlo eröffnet neues Musterhaus im Unger-Park

Moderne Architektur im Bauhausstil, eine energieeffiziente Bauweise und zukunftsweisende Gebäudeautomation – diese Komponenten vereint das neue Hanlo-Musterhaus „Hommage 198“ im 2013 eröffneten Fertighaus-Musterhauszentrum Unger-Park in Werder. In den letzten Monaten konnte die Bauphase beobachtet werden und am 14. und 15. September ist es soweit: Im Rahmen des Herbstfestes im Unger-Park findet die Eröffnung des Plus-Energiehauses statt.

mehr
Energieautarkes Eigenheim

Energieautarkes Eigenheim

Photovoltaik-Aktion von Hanlo und Monier Braas

Bauherren, denen das Thema Energieeffizienz besonders am Herzen liegt, können beim Fertighaushersteller Hanlo jetzt gleich doppelt punkten: Bei Abschluss eines Haus-Kaufvertrages kann eine qualitativ hochwertige Photovoltaikanlage des Hanlo-Kooperationspartners Monier Braas kostengünstig miterworben werden. Durch die Sonneneinstrahlung werden mit der Photovoltaikanlage solare Gewinne erzielt: Mittels Sonnenkraft erzeugt sie Strom, der entweder selbst verbraucht oder aber ins Netz eingespeist werden kann.

mehr
Ausgezeichnete Gestaltungsfreiheit

Ausgezeichnete Gestaltungsfreiheit

BAU 2013: Innovationspreis für cocuPV-Element von Boehme Systems

Ein neuartiges, verformbares Photovoltaik-Element präsentierte Boehme Systems jetzt erstmals auf der BAU 2013 in München. Mit „cocuPV“ bietet der Systemanbieter für Gebäudehüllen aus Metall sowohl Handwerkern als auch Architekten Gestaltungsfreiheit bei der Realisierung von Gebäudehüllen – und wird zugleich dem Aspekt der nachhaltigen Nutzung von solarer Energie gerecht. Selbst anspruchsvolle und organische Geometrien können mit dem multidimensional verformbaren Bauteil verkleidet werden. Das neue Produkt wurde im Rahmen der BAU mit dem „11. Innovationspreis Architektur und Bauwesen“ prämiert.

mehr