L7017: Alternative Zur Klassischen Bürstendichtung

L7017: Alternative zur klassischen Bürstendichtung

Innovative Türschwellendichtung von Trelleborg für Energieeffizienz

Niedriger Reibwiderstand, hoher Toleranzausgleich, gute Dämpfungs- und Dichteigenschaft: Mit einer Kombination aus Dichtung und Flock Tape hat Trelleborg eine Türschwellendichtung entwickelt, die den hohen Anforderungen von Fachleuten und Bauherren gerecht wird. Die „L7017“ zeichnet sich zudem durch einen festen Halt in der Nut und eine leichte Verarbeitung aus.

mehr
Trelleborg Breit Aufgestellt

Trelleborg breit aufgestellt

Unternehmen präsentiert Neuheiten auf der IFAT

Vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 findet die IFAT in München statt – Die Weltleitmesse für Umwelttechnologien bildet eine wichtige Schnittstelle für Unternehmen aus der Wasser-, Abwasser-, Abfall-, und Rohstoffwirtschaft. Breit aufgestellt präsentiert sich in diesem Rahmen Trelleborg: Die intelligenten Technologien des Spezialisten für die Werterhaltung von Abwassersystemen decken den gesamten Lebenszyklus moderner Rohrleitungssysteme ab. Schwerpunkt des diesjährigen Auftritts wird die Präsentation des neuen DrainPlusLiner 2.0 sowie des MtH-Packers Typ III sein. Darüber hinaus zeigt Trelleborg das integrierte Dichtungssystem F165 und F601 Power Lock – speziell für Kunststoff-Druckrohre. Zudem wird mit dem Trellvac Excavator ein saug- und abriebfester Druckschlauch für Saugbagger sowie mit dem Canalkler 250 S ein Schlauch für die Kanalreinigung im Hochdruckbereich vorgestellt.

mehr
MtH-System Von Trelleborg Pipe Seals International Etabliert

MtH-System von Trelleborg Pipe Seals international etabliert

Aus der Forschung und Entwicklung in die Baustellenpraxis

Produkte und Systeme zur effizienten Kanalsanierung und nachhaltigen Instandhaltung von Abwassersystemen müssen vor allem eines – in der Praxis überzeugen. Bevor es soweit ist, geht den meisten Neuentwicklungen jedoch ein langer, intensiver Prozess der Forschung und Entwicklung sowie der permanenten Verbesserung und Modifizierung voraus. Dies gilt auch für die Main-to-House-Technologie (MtH) von Trelleborg Pipe Seals. Das System zur Sanierung von Hausanschlussleitungen vom Hauptkanal aus wurde ursprünglich für die USA entwickelt. Seit rund drei Jahren überzeugt die Technologie auch Kommunen, Ingenieure und Verarbeiter auf dem deutschen Markt.

mehr
Produktneuheiten Im Fokus: Trelleborg Pipe Seals Vermittelt Praxiswissen

Produktneuheiten im Fokus: Trelleborg Pipe Seals vermittelt Praxiswissen

Großes Interesse am ersten Open Day in Duisburg

Raus aus der Theorie – rein in die Praxis. Unter dieser Prämisse bietet Trelleborg Pipe Seals seit jeher sowohl grundlegende als auch weiterführende Kenntnisse über die fach- und sachgerechte Anwendung von Sanierungssystemen zur Werterhaltung von Abwassersystemen. Das bewährte Kurs- und Seminarprogamm wurde jetzt um Produkt-Events für Verarbeiter ergänzt. Die erste Veranstaltung des neuen Formates fand unlängst in Duisburg statt.

mehr
Trelleborg Präsentiert Neue Baustellen-App

Trelleborg präsentiert neue Baustellen-App

„SiteGuide“ als praktische Hilfe bei der Kanalsanierung

Harzkalkulator, technische Daten und Übersichten – unter anderem zu Linern, Hutmanschetten und Glasfasermatten: Dies vereint die neue App „SiteGuide“ von Trelleborg Pipe Seals. Schnell verfügbar und übersichtlich erhalten Anwender hier umfangreiche Hilfe bei der Instandsetzung von Kanalsystemen.

mehr
Trelleborg Initiiert Roadshow

Trelleborg initiiert Roadshow

Gemeinsam für eine funktionierende Kanalisation

In Zusammenarbeit mit großen Wasserversorgern sowie der IFAT München hat Trelleborg Pipe Seals in den vergangenen Wochen eine bundesweite Roadshow durchgeführt. In Berlin, Fellbach (bei Stuttgart), Frankfurt, Hamburg, Kassel, Köln und München nutzten zahlreiche Fachleute die neue Weiterbildungsmöglichkeit und Kommunikationsplattform, um sich über den neuesten Stand der Technik im Bereich Hausanschlusssanierung zu informieren und mit Kollegen auszutauschen.

mehr
Bauaufsichtliche Zulassung Für MtH-System

Bauaufsichtliche Zulassung für MtH-System

Wirtschaftliche Sanierung des Hausanschlusssystems vom Hauptkanal aus

Geht es um den nachhaltigen Werterhalt von Abwassersystemen, sind Technologien gefragt, die effizient, zuverlässig und produktiv einsetzbar sind. Diese Eigenschaften vereint das MtH-System von Trelleborg Pipe Seals Duisburg. Die Praxistauglichkeit des eprosDrainLiner-Verfahrens zur Sanierung schadhafter Abwasserleitungen (DN 100 bis DN 600) in Verbindung mit dem etablierten Harzsystem Epropox HC120 bestätigt jetzt auch die bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt., Z-42.3-468). Interessierte Fachleute können diese sowie weitere Informationen zum „MtH-System“ jetzt direkt bei Trelleborg anfordern – per Telefon (02065-9990) oder per E-Mail (info.epros@trelleborg.com).

mehr
Wasser Und Abwasser Im Fokus

Wasser und Abwasser im Fokus

IFAT: Trelleborg Pipe Seals zeigt Produktinnovationen und Systemlösungen

Neuentwicklungen und aktuelle Anwendungsverfahren präsentierte Trelleborg Pipe Seals jetzt mit seinen Unternehmen aus Duisburg und Lelystad auf der IFAT in München. Auf dem Gemeinschaftsstand zeigte die deutsche Division vor allem das MtH-System als Lösung zur grabenlosen Kanalsanierung vom Hauptkanal zum Haus. Nach der erfolgreichen Produkt-einführung im Jahr 2012 wurden inzwischen erste Baustellen in Deutschland realisiert. Im Mittelpunkt des Auftrittes des niederländischen Teams aus Lelystad stand die Neuentwicklung Angerlock Restraint: Die geschlossene Dichtung ist eine Kombination aus Lippen- und Kompressionsdichtung aus Kunststoff sowie speziellen Metalleinsätzen. Letztere werden vom Rohrhersteller selbst in die Fassung eingesetzt, so dass die Dichtung zum integralen Bestandteil des Rohres wird.

mehr
Neue Produktionsstätte In Litauen

Neue Produktionsstätte in Litauen

Trelleborg investiert in Maschinenpark für die Linerproduktion

Mehr Flexibilität, konstant hoher Qualitätsstandard und ein attraktives Preisangebot: Vor dem Hintergrund dieser Aspekte und aufgrund der gewachsenen Nachfrage investierte Trelleborg unlängst in eine neue, moderne Produktionsstätte am Standort Litauen. Künftig wird hier eigenes Schlauchlinermaterial – unter anderem für den DrainFlexLiner – verarbeitet.

mehr
PKT Setzt Auf MtH-System

PKT setzt auf MtH-System

Komplettlösung zur grabenlosen Rohrsanierung vom Hauptkanal zum Gebäude

Zeitsparend, praktikabel und ökonomisch – diese Eigenschaften vereint das MtH-System von Trelleborg Pipe Seals Duisburg. Vertreter des Unternehmens übergaben jetzt das erste Komplettsystem für die grabenlose Kanalsanierung an Pader Kanal Technik aus Paderborn. PKT ergänzt damit seine Angebotspalette um eine zukunftsweisende Möglichkeit zur Werterhaltung von Abwassersystemen. Denn mit der Main-to-House-Technologie lassen sich Stutzen und Abzweige sowie die Anschlussleitungen in entgegengesetzter Richtung – nämlich vom Hauptrohr zum Haus – sanieren, und zwar in einem Arbeitsgang.

mehr
  • 1
  • 2