Vereint Architektonische Eleganz, Energieeffizienz Und Wohnkomfort: Das Aktionshaus Top Star S 148 Energy Von Hanlo.(Foto: HANLO-Haus)

Top Star S 148 Energy von Hanlo: Energieeffizienz plus Eleganz und Wohnkomfort

Für 93 Prozent der privaten Bauherren spielt vor allem der Aspekt der Energieeffizienz eine entscheidende Rolle beim Hausbau. Ebenfalls von zentraler Bedeutung sind die Faktoren Wohngesundheit (92 Prozent), der Einsatz ökologischer Baustoffe (64 Prozent) sowie ein hoher Wohnkomfort in den eigenen vier Wänden (55 Prozent). Das belegte unlängst eine Umfrage des Bauherren-Schutzbundes. Um diesen Ansprüchen möglichst umfänglich gerecht zu werden, bietet der Fertighaushersteller Hanlo mit dem Aktionshaus Top Star S 148 Energy nun eine Symbiose aus energieeffizienter Bauweise architektonischer Finesse sowie gehobenem Wohnkomfort an.

In Zeiten stetig steigender Energiepreise und wachsender Anforderungen an Neubauten seitens des Gesetzgebers sind beim Eigenheimbau eine biologische, ressourcenschonende Bauweise und nachhaltige Energieeffizienz von zentraler Bedeutung.

Wohnkomfort auf 151 Quadratmetern Gesamtfläche

Damit Bauherren dabei trotzdem auch auf architektonische Individualität und gehobenen Wohnkomfort nicht verzichten müssen, bietet Hanlo jetzt das Fertighaus Top Star S 148 Energy an: Das schlüsselfertige Aktionshaus bietet mit insgesamt 151 Quadratmetern Wohnnutzfläche auf zwei Etagen ausgiebig Raum zum Wohlfühlen – und das mit moderner Eleganz. So ist der zentrale Erker im Erdgeschoss zugleich die Basis für den Balkon im ersten Stock, der sowohl von der Galerie als auch von einem der drei Schlafzimmer begehbar ist. „Ein großes Badezimmer oben, praktische Nebenräume und ein Gäste-WC unten. Dazu ein wunderbarer Lebensraum, der besonders viel Licht und Sonne zulässt, ermöglichen einen anspruchsvollen und hochwertigen Wohngenuss für bis zu fünf Personen“, so André Löscher, Marketingleiter von Hanlo-Haus.

Energieeffiziente Stadtvilla

Als energieeffizientes Aktionshaus verfügt die moderne Stadtvilla über ein intelligentes System zur Energienutzung. Moderne Technologien schonen wertvolle Ressourcen und sämtliche Energiequellen werden bestmöglich genutzt. So erfolgt unter anderem die Beheizung des Hauses über eine Wärmepumpenheizung. Diese entzieht der Umwelt – sei es aus der Luft oder aus der Erdwärme – Energie und nutzt diese, um das Haus über eine komfortable Fußbodenheizung angenehm warm zu halten. Betrieben wird die Wärmepumpe nur mit elektrischer Energie. Im Idealfall kann diese zu großen Teilen durch eine zusätzliche Photovoltaikanlage auf dem Hausdach erzeugt werden. Ökologische Vorteile mit energieeffizienten Ansprüchen vereint vor allem die – bei Hanlo standardmäßig verbaute – diffusionsoffene Klima-Aktiv-Wand. Mit einem U-Wert von 0,14 W/m²K ist sie ein echter Energiesparer. Wer darüber hinaus weitere Energiekosten in der Zukunft sparen möchte, kann mit zusätzlichen Dämmstärken sein Haus ausstatten. Der spezielle Wandaufbau und die Verwendung von Fermacell greenline sorgen nicht nur für Energieeffizienz sondern auch für ein hohes Maß an Wohngesundheit und einer verbesserten Raumluft. Zwar ist das Hanlo-Haus bei der Übergabe schadstofffrei, jedoch erzeugen beispielsweise Möbel und technische Geräte Substanzen und Emissionen, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken können. Um diesen Schadstoffen entgegen zu wirken, sind die verbauten Gipsfaserplatten werkseitig mit einem Wirkstoff auf Keratinbasis beschichtet. Dieser natürliche Bestandteil verleiht der Platte schadstoffreduzierende Eigenschaften – sie neutralisiert die Substanzen und baut diese dauerhaft ab. Die beschichtete greenline-Baustoffplatte funktioniert auch unter diffusionsoffenen Wandbelägen und ist nach der Schadstoffaufnahme weiterhin baubiologisch unbedenklich. Diese Wirkung wurde auch durch das eco-Institut Köln bestätigt.

Ressourcenschonende Holzbauweise

Als Teil der Green Building Group liegen Hanlo besonders Natur und Nachhaltigkeit am Herzen. Alle Werkstoffe für den Bau der Häuser werden streng kontrolliert. Obligatorisch macht Hanlo sich die zahlreichen Vorteile des Naturbaustoffes Holz zu Nutzen. Dieser zeichnet sich durch zahlreiche positive Eigenschaften aus. So ist Holz leicht zu bearbeiten, hält höchsten Belastungen stand und punktet zudem durch sehr gute raumklimatische Eigenschaften: Das Hanlo-Haus ist im Sommer angenehm kühl und im Winter wird nur wenig Heizenergie für eine gemütliche Wärme benötigt. Dies macht das Top Star S 148 Energy zu einem Eigenheim mit Wohlfühlcharakter.

„Häuser in Fertigbauweise sind vom Prinzip her sowohl nachhaltiger als auch energieeffizienter als herkömmliche Bauten. Unser neues Aktionshaus ist für alle Bauherren, die besonderen Wert auf diese Aspekte legen und zudem einen gehobenen Wohnkomfort wünschen, die ideale Lösung. Als Aktionshaus lässt sich mit diesem Haustyp außerdem bares Geld sparen“, erklärt Löscher.

Weitere Informationen erhalten interessierte Bauherren direkt bei Hanlo-Haus – per Telefon (033830-65566), per E-Mail (info@hanlo.de) oder im Internet unter www.hanlo.de.

ca. 4.900 Zeichen

Vereint architektonische Eleganz, Energieeffizienz und Wohnkomfort: das Aktionshaus Top Star S 148 Energy von Hanlo. (Foto: HANLO-Haus)

Unter anderem sorgen praktische Nebenräume und ein Gäste-WC im Untergeschoss sowie ein wunderbarer Lebensraum für hohen Wohnkomfort. (Foto: HANLO-Haus)

Ein Balkon im ersten Stock ist sowohl von der Galerie als auch von einem der drei Schlafzimmer begehbar. (Foto: HANLO-Haus)

Wohn- und Kochbereich des Top Star S 148 verfügen über großzügige Fenster, die einen freien Blick in den Garten ermöglichen. (Foto: HANLO-Haus)

 

Text und Bild zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „Top Star S 148“ zum Download
Pressefoto „Erdgeschoss“ zum Download
Pressefoto „Dachgeschoss“ zum Download
Pressefoto „Top Star S 148 Nacht“ zum Download