Zugelassen Gemäß EN 12101-2:2017: Der Antrieb WMX 823 Von WindowMaster Mit Dem Schüco AWS 114.
Foto: WindowMaster GmbH

Normgerechte Lösung von WindowMaster

Hohe Transparenz, natürliche Belichtung und repräsentative Gestaltung: Mit diesen Eigenschaften erfreuen sich Glasfassaden bei Architekten und Bauherren zunehmender Beliebtheit. Für Lüftung und den natürlichen Rauch- und Wärmeabzug bietet WindowMaster hierzu die passende, normgerechte Antriebslösung zu den Systemen der führenden Hersteller an. Diese erfüllen im Zusammenspiel die Anforderungen der EN 12101-2:2017 und bieten Planern und Ausführenden damit geprüfte Sicherheit. So wurden erst kürzlich drei Kettenantriebe des international tätigen Unternehmens mit zwei Varianten des Fenstersystems AWS 114 von Schüco als NRWG zertifiziert.

Im Vergleich zu Lochfassaden bieten leichte Fassadenkonstruktionen aus Glas bessere Möglichkeiten zur Belichtung und einen deutlich größeren Sichtbezug nach außen. Eine architektonisch besonders ansprechende Lösung sind in diesem Kontext Structural-Glazing-Fassaden. Da sichtbare Befestigungselemente aus Metall entfallen, erzeugt das System eine einheitliche, durchgängige Glasoptik. Eine innovative Produktlösung bietet hierzu Schüco mit dem AWS 114 – ein Einsatzelement, das auch als Fenster für Ganzglas-Fassadensysteme erhältlich ist. Um dieses als natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät geltend zu machen, muss es als komplettes Element geprüft und bewertet werden. Denn seit 2006 reicht die Prüfung einzelner Komponenten nicht mehr aus – gemäß geltender Norm muss das gesamte System aus Fenster und Antrieb bewertet werden. Bisher lag diese Prüfung nur für einen Antrieb vor – eine Einschränkung, die WindowMaster mit aktuellen Zertifizierungen für gleich drei Kettenantrieben, auflöst. So wurden die Antriebe WMX 823, WMU 836 und WMU 842 in Kombination mit dem Schüco AWS 114 gemäß EN 12101-2:2017 geprüft und vom staatlichen RISE – Research Institutes of Sweden (ehemals SP Technical Research Institute) für den Einsatz als natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät zertifiziert. Damit werden zusätzliche wirtschaftliche und leistungsstarke Antriebsalternativen geschaffen.

Erweiterte Rauchabzugsfläche
Denn die zur Auswahl stehende Kettenlänge ist nicht mehr auf 500 Millimeter beschränkt. Ab sofort steht auch eine Produktversion mit einer Hublänge von 1.000 Millimetern zur Verfügung. Der Öffnungswinkel wird damit wesentlich erweitert – und folglich auch die aerodynamisch wirksame Rauchabzugsfläche. Letztere sorgt dafür, dass mehr Rauch in kurzer Zeit entweichen kann. Dies führt dazu, dass die eingesetzten Motoren – und damit auch die Gesamtkosten der Lösung – reduziert werden können, ohne dabei die Wirksamkeit des natürlichen Rauchabzugs zu verringern.

Optisch ansprechende Lösungen
Zudem kann mit den geprüften Antrieben von WindowMaster nun auch eine Lösung mit verdeckt liegender Montage des Antriebs für einen ästhetisch schönen Gesamteindruck gewählt werden – oder im Fall des größten Motors eine Option mit Rahmenmontage. Sie ist so gestaltet, dass der Antrieb optisch verschmilzt und ein Teil des Fensterrahmens wird. Zudem können mit einem Motor mehrere Fenster auf einmal geschlossen werden. Einbau- und Wartungsaufwand sowie Anschaffungskosten reduzieren sich damit erheblich.

Kompatibel mit führenden Herstellern
Neben der Systemzertifizierung mit dem Schüco AWS 114 wurden auch beliebte Fensterprofile von Wicona im Zusammenspiel mit den drei genannten Antrieben von WindowMaster geprüft – und entsprechend als NRWG zugelassen. Damit verfügt WindowMaster nun über mehrere Antriebe, die mit Fenstern der bekannten Profilhersteller wie Hueck, Raico, Schüco und Wicona zugelassen sind.

Als internationaler Hersteller bietet WindowMaster nicht nur leistungsfähige, normgerechte Produktlösungen, sondern auch umfangreiche technische und planerische Unterstützung – mit Zeichnungen, Renderings und Berechnungen der aerodynamisch wirksamen Rauchabzugsfläche. Zudem erhalten Fassadenbauer Unterstützung beim Erwerb der Zertifizierung gemäß der geltenden Norm.

Text und Bild zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „WMX 823“ zum Download
Pressefoto „WMU 842“ zum Download
Pressefoto „WMU 836“ zum Download

Zugelassen gemäß EN 12101-2:2017: der Antrieb WMX 823 von WindowMaster mit dem Schüco AWS 114. Foto: WindowMaster GmbH
WMU 842 von WindowMaster: Der leistungsfähige Kettenantrieb ist speziell für das Öffnen von großen und schweren Elemente entwickelt worden. Foto: WindowMaster GmbH
Der Kettenantrieb WMU 836 kann sowohl für den Rauch- und Wärmeabzug als auch für die Komfortlüftung verwendet werden. Foto: WindowMaster GmbH