skip to Main Content
Mehr Als Nur Fassade

QuadCore-Sandwichelemente von Kingspan bekleiden Logistikhalle in Bakum

Im Zuge eines wachsenden Bewusstseins für nachhaltiges Bauen greifen Architekten, Planer und Bauherren vermehrt auf Materialien zurück, die umweltschonend sind. So kamen bei einer Logistikhalle in Bakum (Niedersachsen) Fassadenpaneele von Kingspan zum Einsatz. Die QuadCore-Sandwichelemente verfügen nicht nur über gute Dämmeigenschaften, sondern sind langlebig und weisen ein geringes Eigengewicht auf. Insgesamt 6.000 Quadratmeter der Fassadenpaneele wurden bei diesem Projekt verbaut.

Der Online-Handel wächst. Diese Entwicklung führt dazu, dass vermehrt Logistikhallen benötigt werden. Experten zufolge soll sich die Nachfrage nach Logistikimmobilien bis 2025 verdoppeln. Der Nachhaltigkeitsgedanke gewinnt auch bei dieser Gebäudearchitektur immer mehr an Bedeutung. So setzen Projektbeteiligte zunehmend auf energieeffiziente Bauweisen, um den ökologisch Fußabdruck der Bauwerke zu reduzieren. Auch bei der Realisierung einer Logistikhalle im niedersächsischen Bakum war die Wahl der Baustoffe und Ressourcen ein zentrales Thema.

QuadCore-Technologie
Daher entschieden sich die Verantwortlichen für QuadCore-Paneele von Kingspan mit einem geschlossenzelligen Hybrid-Kern. Dieser verfügt über besonders gute Dämmeigenschaften. Die Sandwichelemente weisen einen Lambda-Wert von 0,018 Watt pro Meter und Kelvin (W/mK) auf. So überzeugen sie durch höchste Effizienz – Wärmeverluste werden auf ein Minimum reduziert, Raumtemperaturen bleiben konstant und der Platzbedarf ist aufgrund der dünnen Materialstärke von 80 Millimetern sehr gering. Zudem besteht die Möglichkeit einer Wiederverwertung der Paneele.

Logistikhalle inklusive Büroräume
Auf einer Fläche von rund 10.200 Quadratmetern bietet der Hallenkomplex Platz für die Lagerung und den Vertrieb von Gütern. Der Neubau wurde in Skelettbauweise mit tragenden Stahlbetonstützen realisiert. Letztere weisen einen Querschnitt von 50 mal 50 Zentimetern auf. Während die Logistikhalle eingeschossig ausgeführt wurde, verfügt der Bereich mit den Büroräumlichkeiten über zwei Geschosse. Die gesamte Gebäudehöhe beträgt 12,5 Meter. Die QuadCore-Elemente von Kingspan konnten daher entsprechend in einer Länge von 11,5 Metern und einer Breite von 1,15 Metern verwendet und vertikal montiert werden. Insgesamt 6.000 Quadratmeter wurden von den QuadCore-Sandwichelementen KS1150 NF80 verbaut.

Langlebigkeit durch Beschichtung
Bei der Wahl des Farbtons entschieden sich die Verantwortlichen für RAL 9006 Weißaluminium. Als weiteres gestalterisches Element verfügen die Außen- sowie die Innenansicht des QuadCore-Paneels über zwei unterschiedliche Profilierungen – Eurobox und Minibox. Die Elemente sind mit einer 50 Mikrometer starken Beschichtung versehen. Diese bietet einen UV- und Korrosionsschutz und sorgt für die Farb- sowie Glanzbeständigkeit der Oberfläche. Sie ist besonders widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen und damit langlebig. Dadurch sind die Fassadenpaneele auch nach jahrelanger Nutzung optisch und technisch in einem einwandfreien Zustand.

Unkomplizierte und schnelle Verarbeitung
Die Platten bestehen aus Hartschaum und sind faserfrei. Zusätzliche Schutzbekleidung wie beispielsweise Brillen oder Masken waren bei der Montage nicht erforderlich. Das geringe Eigengewicht ermöglichte überdies eine schnelle Abwicklung der Gebäudehülle. Mithilfe eines Krans konnten die einzelnen Sandwichelemente angehoben und an der Unterkonstruktion verschraubt werden. Hierbei wurde auf eine sichtbare Befestigung zurückgegriffen. Vor Ort ließen sich so zwischen 35 und 40 Paneele an einem Tag von zwei Teams problemlos anbringen. Die Montage übernahm die R. Dekker Dachdecker GmbH aus Wildeshausen, die bereits auf eine mehrjährige Zusammenarbeit mit Kingspan zurückblickt. Bei dem Unternehmen spielt das Thema Nachhaltigkeit ebenfalls eine große Rolle – so verfügt der Betrieb beispielsweise über eine Elektro-Fahrzeugflotte, die stetig ausgebaut wird. Die tragenden Elemente der Gebäudekonstruktion profitieren von dem leichten Gewicht – bei der Dimensionierung des Tragwerks konnten die geringeren Lasten entsprechend berücksichtigt werden. Letztere erweisen sich auch beim Transport von Vorteil – so kann pro Lastkraftwagen-Ladung mehr Material befördert werden. Dies wirkt sich positiv auf die Umwelt aus, da weniger Fahrten notwendig sind und entsprechend CO2-Emissionen eingespart werden.

Die Zukunft liegt im Kern
Die QuadCore-Sandwichelemente sind aufgrund ihrer Eigenschaften und Beschaffenheit ein Teil der Nachhaltigkeitsstrategie „Planet Passionate“ der Kingspan Group. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit der Gestaltung nachhaltiger Produkte einen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten. Denn gerade die Baubranche nimmt hier eine Schlüsselrolle ein. Mit QuadCore bietet Kingspan eine Lösung an, die von der Herstellung bis zur Nutzung den Nachhaltigkeitsgedanken konsequent verfolgt.

Text und Bilder zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „Logistikhalle“ zum Download
Pressefoto „Tragwerk“ zum Download
Pressefoto „Kran“ zum Download
Pressefoto „Verarbeitung“ zum Download
Pressefoto „Montage“ zum Download
Pressefoto „Oberfläche“ zum Download
Pressefoto „Planet Passionate“ zum Download

Für die Lagerung und den Vertrieb von Gütern wurde jüngst eine Logistikhalle im niedersächsischen Bakum errichtet. Die Elemente für die Fassade lieferte Kingspan. Foto: Kingspan
Die Logistikhalle wurde als Skelettbau realisiert. Das Gebäude ist insgesamt 12,5 Meter hoch. Foto: Kingspan
Die Fassadenelemente verfügen über ein geringes Eigengewicht und ließen sich schnell und unkompliziert montieren. Foto: Kingspan
Die QuadCore-Sandwichelemente wurden im Farbton RAL 9006 gewählt und haben von außen eine Eurobox-Profilierung. Foto: Kingspan
Mehr als nur Fassade: Die QuadCore-Sandwichelemente sind nicht nur funktional, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Daher sind sie ein Teil der Kampagne „Planet Passionate“, dem Nachhaltigkeitsprogramm des Kingspan Konzerns. Foto: Kingspan
Ein einzelnes Paneel ist 1,15 Meter breit und 11,5 Meter lang. Mithilfe eines Krans konnten diese angehoben und an der Fassade befestigt werden. Foto: Kingspan
Für die Befestigung der einzelnen Sandwichelemente wurde eine sichtbare Lösung gewählt. Foto: Kingspan
Back To Top