Rutschfeste Schachtabdeckungen Tragen Maßgeblich Zur Unfallverhütung Und Arbeitssicherheit Bei. Foto: KHK, Karlsruhe

FibreIndustrial Schachtabdeckungen von KHK überzeugen mit erhöhten Haftreibwerten

Moderne Schachtabdeckungen aus faserverstärktem Kunststoff zählen zu den Kernkompetenzen im Portfolio von KHK Kunststoffhandel. Neben vielen Vorteilen – wie komfortablem Handling und Korrosionsfreiheit – gehört vor allem die geprüfte Rutschsicherheit nach DIN 51130 und DIN 51097 zu den entscheidenden Produktvorteilen. Gerade bei Zugängen unterirdischer Schacht- und Kanalbauwerke überzeugen die intelligenten Lösungen von KHK als effektive Alternative zu herkömmlichen Abdeckungen aus Guss, Stahl und Beton – und das sowohl im Außen- als auch im Innenbereich.

Schachtabdeckungen in Außenbereichen, wie etwa auf Gehwegen und Parkflächen, sind Umwelteinflüssen wie UV-Strahlung, Niederschlägen und schwankenden Temperaturen ausgesetzt. Dennoch müssen sie allen Gegebenheiten standhalten, um Stabilität und Dichtheit zu gewährleisten. Die FibreIndustrial Schachtabdeckungen von KHK vereinen nicht nur diese Charakteristika: Sie sind zudem rutschfest und tragen damit maßgeblich zur Unfallverhütung und Arbeitssicherheit bei. Grund dafür sind vor allem die genutzten Keramikzuschläge in der Oberflächenstruktur.

Hohe Anforderungen
Begehbarkeit, Haltbarkeit und Langlebigkeit sind eines der wichtigen Kriterien bei der Auswahl für Abdeckungen in Außenbereichen. Um diese zu garantieren, steht die Wahl des Materials an erster Stelle. Zudem muss Rutschsicherheit gewährleistet werden – und zwar für jedes Schuhwerk und jeden Reifen. Entscheidend ist, dass die Schachtabdeckungen trittsicher – also griffig – sind. Während die meisten Böden durch Erhöhung der Profilierung, Rauigkeit oder Elastizität erst nach der eigentlichen Herstellung für eine rutschfeste Funktion sorgen, setzt KHK auf Produktoptimierung mittels Prävention: Durch die Einarbeitung eines technischen Harzes in der Schichtpressstoffkonstruktion werden von Beginn an Beständigkeit und Rutschfestigkeit sichergestellt.

Garantierte Sicherheit
Die Rutschhemmung der FibreIndustrial-Schachtabdeckungen wurde durch ein unabhängiges Institut geprüft und schnitten den Test nach DIN 51130 und DIN 51097 mit hervorragenden Ergebnissen ab. Mit der Beurteilung „R11“ wird ihnen ein erhöhter Haftreibwert und damit Trittsicherheit bis zum Neigungswinkel von 27 Grad bestätigt. Das Ergebnis „V10“ macht das Verdrängungsvolumen von Reliefoberflächen kenntlich und weist eine besonders hohe Rutschfestigkeit nach. Der Zusatz „C“ gibt die Bewertungsgruppe für den Barfußnassbereich an. Mit dieser Kennzeichnung sind die Abdeckungen des Unternehmens aus Eggenstein grundsätzlich sogar für Schwimmbäder geeignet.

Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter www.kunststoff-schachtabdeckungen.com.

Text und Bild zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „Rutschsicherheit“ zum Download
Pressefoto „Oberfläche“ zum Download
Pressefoto „Barfuß“ zum Download

Rutschfeste Schachtabdeckungen tragen maßgeblich zur Unfallverhütung und Arbeitssicherheit bei. Foto: KHK, Karlsruhe
Die Reliefoberfläche der Schachtabdeckung sorgt für die notwendige Rutschsicherheit. Foto: KHK, Karlsruhe
Auch für Barfußbereiche eignen sich die rutschfesten FibreIndustrial Schachtabdeckung von KHK. Foto: Fibrelite