skip to Main Content
Alucom Design Exterieur Für Die Anspruchsvolle Fassadengestaltung

Neue Aluminium-Verbundplatte im Wilkes-Sortiment

Mit Alucom Design Exterieur bietet die Wilkes GmbH jetzt eine Aluminium-Verbundplatte mit Dekor für Außenfassaden, Balkone und Sichtschutzwände an. Ihre Format- sowie Dekorvielfalt ermöglicht eine individuelle Gestaltung der Fassade. Die Variante mit einer Plattenstärke von vier Millimetern verfügt über eine bauaufsichtliche Zulassung und ist schwer entflammbar. Zudem steht eine sechs Millimeter-Platte zum Beispiel auch für Balkonanwendungen zur Verfügung, welche nach ETB-Richtlinien geprüft ist.

Die Fassadengestaltung spielt für das Erscheinungsbild eines Gebäudes eine zentrale Rolle. Zeitgemäße Verkleidungen verbessern jedoch nicht nur die Optik, sondern tragen auch zum Schutz und einer verbesserten Energiebilanz bei – beispielsweise als vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF). Für diesen Einsatzbereich hat die Wilkes GmbH ihr Produktportfolio unlängst mit Alucom Design Exterieur erweitert. Die Aluminium-Verbundplatte besteht aus einem Mineral- beziehungsweise Kunststoffkern, beidseitigen Aluminiumdeckschichten und einer UV-schutz-lackierten Oberfläche. Eingesetzt wird die Fassadenplatte sowohl im Neubau als auch in der Sanierung. Alucom Design Exterieur punktet nicht nur mit den verfügbaren Formaten mit einer Höhe von bis zu vier Metern, sondern auch mit einer Vielzahl an Dekoren. Somit bietet das Produkt Architekten und Planern zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Die attraktiven Grafikdekore umfassen sowohl Stein-, Metall- oder Holz-Optiken und werden durch Unifarben ergänzt. Sichtseiten sind dabei standardmäßig vergütet.

Langlebig und UV-beständig
Sturm, Hagel, Regen und Schnee – Außenfassaden schützen das Gebäude vor unterschiedlichen Witterungseinflüssen. Letztere können die Optik der Fassade beeinträchtigen. Vor diesem Hintergrund ist Alucom Design Exterieur mit einer UV-schutzlackierten, abriebfesten Oberfläche versehen, die sie besonders witterungsbeständig macht. So wird die UV-Beständigkeit über zehn Jahre garantiert. Zugleich lässt sich die Fassade aufgrund der robusten Oberfläche leicht reinigen. Das Produkt sorgt somit für einen langlebigen und nachhaltigen Einsatz. Für Anwendungen als Sichtschutz, Zaunfüllung und im Balkonbereich steht zudem eine Duplex-Variante mit beidseitigem Dekor zur Verfügung, die eine Betrachtungsweise und den UV-Schutz von beiden Seiten berücksichtigt.

Einfache Montage
Das geringe Gewicht der Platte bei guter Biegesteifigkeit sowie die großen Formate sorgen für eine schnelle und wirtschaftliche Montage. Alucom Design Exterieur lässt sich zudem unkompliziert bearbeiten. Gängige Techniken und herkömmliche Standardwerkzeuge zur Holz- und Aluverbundbearbeitung kommen hierbei zum Einsatz. Die Montage erfolgt auf konventionellen Systemen – unter anderem auf Holz-Unterkonstruktionen und handelsüblichen Brüstungshalterungen. Beim Setzen der Befestigungspunkte ist die thermische Ausdehnung der Verbundplatten zu berücksichtigen.

Geprüfte Qualität
Für Sicherheit in der Anwendung sorgt Wilkes auch mit umfangreichen Prüfungen: So verfügen die Aluminium-Verbundplatten in vier Millimeter Plattenstärke über eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt). Zudem ist die Fassadenplatte schwer entflammbar und nach DIN EN 1350-1 in die Brandschutzklasse B-s1,d0 eingestuft. Die Produktvariante in sechs Millimeter Stärke für die Balkonanwendung ist gemäß ETB-Richtlinie geprüft und erfüllt somit die Anforderungen an Bauteile, die gegen Absturz sichern.

Weitere Informationen erhalten Interessierte direkt beim Handelsunternehmen Wilkes Kunststoffe – auf der Website www.wilkes.de, per E-Mail an mail@wilkes.de oder Telefon 02336-93700.

Text und Bilder zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „Wilkes Wandverkleidung“ zum Download
Pressefoto „Wilkes Außenfassade“ zum Download
Pressefoto „Wilkes Eingangsbereich“ zum Download
Pressefoto „Wilkes Rost-dunkel“ zum Download
Pressefoto „Wilkes Plattenstapel“ zum Download
Pressefoto „Wilkes Schwarzwaldeiche-hell“ zum Download
Pressefoto „Wilkes Balkon Wallis“ zum Download
Pressefoto „Wilkes Trennwand“ zum Download

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden lassen sich mit Alucom Design Exterieur individuell und modern gestalten. (Foto: AdobeStock_KB3_70194408_ +BruchsteinMittelgrau)
Alucom Design Exterieur Fassadenplatten besitzen eine UV-schutzlackierte Oberfläche. Diese sorgt für Wetterfestigkeit, Korrosionsschutz und Farbbe-ständigkeit. Zudem ist sie leicht zu reinigen und pflegen. (Foto: Fotolia_KB3_96842625_+Dekore)
Das neue Sortiment der Wilkes GmbH beinhaltet Grafikdekore, die durch ihre naturnahe Optik überzeugen, sowie passende Unifarbtöne. (Foto: Wilkes GmbH)
Dekore in Rostoptik liegen derzeit besonders im Trend des sogenannten In-dustrial Look. (Foto: Wilkes GmbH)
Die Kombination des Holzdekors mit dem Dekor Beton Metallic verleiht dem Drehkreuz-Eingangsbereich einen einladenden Charakter. (Foto: Wilkes GmbH)
Das neue Sortiment der Wilkes GmbH beinhaltet Grafikdekore, die durch ihre naturnahe Optik überzeugen, sowie passende Unifarbtöne. (Foto: Wilkes GmbH)
Rustikal und modern – eine Kombination eines Edelstahlgeländers mit dem doppelseitigen Dekor Wallis. (Foto: Wilkes GmbH)
Die Aluverbundplatten in der Duplex-Variante dienen als Sichtschutz und Balkonbrüstung. (Foto: Wilkes GmbH)
Back To Top