skip to Main Content
Für Eine Stärkere Marktpräsenz

WindowMaster ernennt Roman Schmutz zum Vertriebsdirektor in der Schweiz

Vom Servicetechniker zum Vertriebsdirektor: Seit über 20 Jahren ist Roman Schmutz bereits für WindowMaster Focair tätig. Zuletzt war er Vertriebsleiter für den schweizerischen Markt. Nun kommt ihm als Vertriebsdirektor eine exponierte Führungsrolle zu. Zuständig ist er insbesondere für den Verkauf im deutschsprachigen Teil des Landes.

Projektakquisition, Verkauf und Koordination der Mitarbeiter – als Vertriebsdirektor der WindowMaster Focair AG übernimmt Roman Schmutz Verantwortung für den gesamten Schweizer Raum. Bereits seit 1997 arbeitet der Branchenexperte für das Unternehmen. Angefangen als Servicetechniker, war er zuletzt als Vertriebsleiter in der Schweiz tätig. In seiner neuen Position wird er das Zukunftsthema natürliche Lüftung auf dem schweizerischen Markt stärker positionieren und so die internationale Präsenz von WindowMaster weiter ausbauen.

Zuständig ist Schmutz insbesondere für die Betreuung des deutschsprachigen Binnenmarktes. Dabei verantwortet er unter anderem die Bereiche Verkauf, Installation und Service. „Dank der Fusion mit dem langjährigen Partnerunternehmen Focair SA erhalten unsere Kunden in der Schweiz alles aus einer Hand“, erklärt Schmutz. So übernimmt die WindowMaster Focair AG auch Dienstleistungen wie beispielsweise Wartungen.

„Mit Roman Schmutz setzen wir auf einen erfahrenen Branchenexperten, der WindowMaster in der Schweiz erfolgreich repräsentieren und so zur dauerhaften Kundenzufriedenheit beitragen wird“, betont Erik Boyter, CEO von WindowMaster.

Interessierte finden weitere Informationen über WindowMaster unter www.windowmaster.de.

Text und Bilder zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „Roman Schmutz“ zum Download

Roman Schmutz ist neuer Vertriebsdirektor für die WindowMaster Focair AG. Foto: WindowMaster
Back To Top