skip to Main Content

Neubau des wohl größten Schulkomplexes Deutschlands

Dortmund: Berufskollegs mit URSA GEO gedämmt

In Dortmund entsteht derzeit eine der größten Schulen Deutschlands. Auf dem ehemaligen Gelände der Unionbrauerei werden zukünftig sowohl das Robert-Schuman- als auch das Robert-Bosch-Berufskolleg mit rund 6.000 Schülern Platz finden. Zudem sind ein Zentrum der Kreativwirtschaft und eine öffentliche Tiefgarage vorgesehen. Das Planungskonzept nach dem Entwurf von Gerber Architekten ordnet die Gebäude campusartig um einen zentralen Innenhof an und orientiert sich mit seinen klar gegliederten Baukörpern an der Architektursprache der Bestandsgebäude der Unionbrauerei. Als einheitliches Fassadenmaterial für sämtliche Baukörper kommt daher ein rotbrauner Klinker zum Einsatz. Zwecks überlappender Ausführung in den Plattenstoßbereichen werden diese zweilagig eingebaut.

mehr

Robuste Licht- und Profilplatten für den Bau landwirtschaftlicher Hallen

Für Stallanlagen geeignetes Dach- und Fassadenmaterial

Beim Bau von landwirtschaftlichen Wirtschaftsgebäuden müssen sowohl die Belange der Tiere als auch die Bedürfnisse des Landwirts berücksichtigt werden. Moderne Konzepte der Viehhaltung integrieren dabei – neben der notwendigen Be- und Entlüftung – natürliches Tageslicht in den Hallenbau. Dies wirkt sich nicht nur nachweislich positiv auf die Tiere aus, sondern ist auch besonders kosten- und energiesparend. Als geeignetes Material für Fassade und Dach erweisen sich hierbei die Licht- und Bauplatten „Renolit Ondex HR“ des Handelsunternehmens Wilkes Kunststoffe. Diese sind sowohl in glashell und transparent für Hallenlichtbänder als auch in lichtundurchlässiger Ausführung erhältlich. Als Alternative zur Faserzement-Wellplatten und Profilblechen werden zudem oftmals die völlig lichtundurchlässig eingefärbten Profilplatten „Duraclad“ verwendet. Beide Plattenmaterialien sind weitgehend chemikalienbeständig und resistent gegen viele aggressive Medien und daher für den Einsatz in landwirtschaftlichen Gebäuden besonders geeignet.

mehr

Die Fassade als prägendes Element

Fertighäuser von Hanlo mit moderner Klinkerfassade

Fassade – der Ursprung des Begriffes entstammt dem Lateinischen und bedeutet so viel wie Angesicht. Nicht zuletzt deshalb soll ihre Gestaltung nicht nur praktischen Überlegungen, sondern auch architektonischen Ansprüchen gerecht werden. Denn letztlich prägt die Fassade den Charakter eines Gebäudes entscheidend mit. Farbe, Textur und Material verleihen ihr dabei den individuellen Ausdruck. Der Fertighaushersteller Hanlo Haus hat sein Portfolio in diesem Bereich jetzt um moderne Klinkerfassaden erweitert.

mehr

Ein zuverlässiger Partner

Dächer und Fassaden aus Metall trotzen allen Widrigkeiten

Die Wettereinflüsse werden auch in Deutschland immer extremer. Starke Stürme und Gewitter sorgten in der jüngeren Vergangenheit für große Schäden an Gebäuden. Denn insbesondere herkömmliche Dachbaustoffe sind diesen Bedingungen oftmals nicht gewachsen. Als sinnvolle Alternative bieten sich in diesem Kontext Metalldächer an. Sie sind dank geschickter und sorgfältiger Verankerung auch gegen starke Stürme gewappnet. Die gleichen positiven Eigenschaften bringen auch Metallfassaden mit. Auch diese trotzen schwierigen Umwelteinflüssen, da sie robust und leicht zu reinigen sind.

mehr
Back To Top