Überspringen zu Hauptinhalt

WC-Trennwände aus Glas für eine anspruchsvolle Innenarchitektur

Ansprechende Gestaltung, Funktionalität und Privatsphäre für die Nutzer: Diese Anforderungen werden an moderne Sanitärbereiche gestellt. Eine gleichermaßen elegante wie langlebige Lösung bietet hierzu die Schäfer Trennwandsysteme GmbH. Denn mit den raumhohen Trennwänden aus Glas der Serie Vento ist ein effektiver Sicht- und Geräuschschutz gewährleistet. Zugleich ist die Glasfront aus hochwertigem Material gefertigt und überzeugt mit einem individuell gestaltbaren Design.

Mit der raumhohen Serie „Vento“ verbindet die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen Design und Funktionalität: Denn die WC-Trennwand aus Glas bietet dem Nutzer maximale Privatsphäre im öffentlichen oder halböffentlichen Sanitärbereich und wirkt durch ein durchgehendes Design ohne sichtbare Profile und Beschläge zugleich optisch ansprechend.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
Die flächenbündigen Fronten sind in allen RAL-Farbtönen lieferbar. Und auch bei der Auswahl der Türgriffe ist es möglich, zwischen verschiedenen Varianten zu wählen. Insgesamt überzeugt die Serie mit einer großen Farb- und Motivauswahl mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Vor allem in Gebäuden mit einem hochwertigen Innenausbau unterstreichen die Trennwände aus Glas das architektonische Konzept. So können individuelle architektonische Stile sowohl in farblicher Hinsicht als auch in Gestaltung und Design im Sanitärbereich aufgegriffen werden – ein wichtiger gestalterischer Faktor, der zu einem harmonischen Gesamteindruck beiträgt.

Robust und elegant zugleich
Durch die flächenbündige Konstruktion aus einem 40 Millimeter starken innenliegenden Aluminiumrahmen mit fünf Millimeter beidseitig farbig beschichtetem Einscheibensicherheitsglas (ESG) sind Trennwände der Serie Vento überaus langlebig. Dabei kommen die Modelle ohne sichtbare Profile und Beschläge aus. Die insgesamt 50 Millimeter starke, verwindungssteife Sandwichkonstruktion ist durch das verwendete Sicherheitsglas (ESG-H) besonders beständig gegenüber mechanischen Beschädigungen. Die Wandanschlüsse des Systems sind als Schattenfuge gehalten. Damit ist die WC-Trennwand aus Glas komplett flächenbündig konzipiert und die Türen können bis zu einer Höhe von 3.000 Millimetern in einem Stück gefertigt werden. Mit dieser Art der Konstruktion ist zugleich Reinigungsfreundlichkeit gewährleistet. Ein zusätzliches Highlight ist die integrierte Soft-Close Funktion. Diese verlangsamt die Schließbewegung spürbar und sorgt so für ein nahezu geräuschloses Schließen der Tür.

Mit der Serie Vento hat Schäfer eine raumhohe Glasanlage im Sortiment, die sowohl funktional als auch optisch überzeugt. Interessierte erhalten weitere Informationen über die Schäfer Trennwandsysteme GmbH auch auf www.schaefer-tws.de.

Text und Bilder zum Download:
Pressemitteilung zum Download
Pressefoto „Raumhoch“ zum Download
Pressefoto „Beschläge“ zum Download
Pressefoto „Soft-Close“ zum Download

Raumhohe Trennwandsysteme aus Glas sorgen für eine ansprechende Optik – und gewährleisten zugleich die Privatsphäre der Nutzer. Foto: Schäfer Trennwandsysteme
Durchgängiges Design: Die Glasfront kommt ohne sichtbare Beschläge und Profile aus. Foto: Schäfer Trennwandsysteme
Die Serie Vento ist mit einem Soft-Close-Scharnier ausgestattet. Dieses sorgt dafür, dass die Tür der Kabinenanlage nahezu geräuschlos schließt. Foto: Schäfer Trennwandsysteme
An den Anfang scrollen